Currently browsing category

Rhodos

Faliraki

Wer auf Rhodos Tourismus erleben will, der muss auf jeden Fall nach Faliraki. So steht es im Reiseführer und so hatte ich es auch zuhause im Internet recherchiert. Nach dem Frühstück nehmen wir also den öffentlichen Bus und fahren die wenigen Kilometer bis zu dieser nur für Touristen erbauten Ferienstadt. …

Teilen mit:

Inselrundfahrt

Dieses Mal wollen wir Pauschaltourismus pur erleben. Also mieten wir kein Auto, stattdessen melden wir uns für eine organisierte Inselrundfahrt an. Ganz Rhodos in nur 10 Stunden für 46 Euro pro Person. Na dann mal los! Gegen 8 Uhr kommt der Bus. Noch ist er fast leer. Aber das ändert …

Teilen mit:

Kallithea Therme

Das nächste Highlight, das wir uns gönnen wollen, ist ein Ausflug zur Therme in Kallithea. Da sich unser Hotel in Kallithea befindet bedarf dies keiner größeren Vorbereitungen. Unser Ziel so etwas 30 Minuten zu Fuß entfernt liegen. Im Reiseführer hatte ich gelesen, dass dieses Thermalbad erst vor kurzem neu restauriert …

Teilen mit:

Rhodos Stadt

Die Nacht wird jäh unterbrochen. Nach dem wir schon abends Blitz und Donner sicher und trocken vom Balkon aus bestaunen konnten, werde ich nachts daran erinnert in welchem Land ich mich befinde. In Griechenland, wo der Donnergott Zeus sein Unwesen treibt. So kommt es mir zumindest vor, als ich den …

Teilen mit:

Morgenstund …

…….. hat Gold im Mund. Aber nicht um 2:30 Uhr. Das ist dann wohl eher mitten in der Nacht. Nachdem ich mir abends zwei Flaschen Bier genehmigt hatte und gegen 22:00 Uhr dann auch ziemlich müde ins Bett gegangen war, hatte ich dann zumindest viereinhalb Stunden geschlafen. So stell ich …

Teilen mit:

Koffer packen

Bei mir war heute Koffer packen angesagt. Und das war für meine Verhältnisse richtig spät. In früheren Zeiten hatte ich den Koffer schon mindestens 1 Woche vorher aufgeklappt und Probe gepackt. Zwischendurch hatte ich dann immer einmal wieder umgepackt. Zwei T-Shirts wieder heraus genommen, dafür noch eine warme Strickjacke hinein. …

Teilen mit:

Vorbereitungen

Regenwetter Wir haben Anfang September und einen regenreichen Sommer hinter uns. Es soll eine Kurzreise im Oktober werden. Noch etwas Sonne tanken und die Seele baumeln lassen. Ohne große Vorbereitungen und ohne Stress. Vor allem auch preiswert. In diesem Jahr hatten wir schon unseren Haupturlaub, Burkhard und ich. Im Februar …

Teilen mit: